Translate

Montag, 14. Mai 2012

Schultertücher

Weil so oft danach gefragt wird - neue Schultertücher. Diesmal in 2/2er Gleichgratköper, die passen gut ins Hochmittelalter, da die Bindung aber so schön neutral ist, aber auch in andere Zeiten.
Gefragt waren diesmal Naturtöne, zwichendruch musste aber auch mal eins in Farbe her, damit es nicht langweilig wird.
Hier schon mal eine Auswahl von dreien:

Naturbraune Kette mit grauem Schuß, das hat schon eine neue Besitzerin und ist nun auf dem Weg nach Österreich
 
Naturgrau/schwarz mit Pflanzengefärbten Garnen
http://de.dawanda.com/product/31241093-Schultertuch-Lust-und-Laune-Karos


Naturgrau mit weißem handgesponnenem Schuß

Nun liegen noch krappgefärbte Garne da, div. naturfarbene, aus denen evtl ein Karotuch entstehen könnte.
Mal sehen, was mir so einfällt. Danach kommen dann wieder Stoffe dran und der Webstuhl ist eine Zeit lang blockiert.

Kommentare:

  1. mal wieder wunderschön deine Tücher... Insbesondere das karierte hat es mir angetan, ich hätte nie gedacht, dass gelb und grau so gut harmonieren können! Ich hätte bei der Kombination zu viel Kontrast erwartet, aber das passt ja richtig gut zusammen.
    Auch die Idee, in eine Richtung drei Farben und ungleichmäßige Streifenbreiten und in die andere Richtung nur zwei Farben und gleichmäßige Streifen aufzuziehen/zu weben finde ich klasse. Gibt einen sehr schönen, ungewöhnlichen Effekt.
    Ich freu mich immer, wenn es neue Beiträge von dir gibt - irgendwie werden deine Projekte jedes Mal wieder schöner...

    Lieben Gruß
    Raka

    AntwortenLöschen
  2. so habe ich auch gewebt,..und diese tücher oder decken sind so schön zeitlos..danke fürs zeigen. gruß wiebke

    AntwortenLöschen

Gänzlich anonyme Kommentare werden nicht frei geschaltet, ich bitte um Verständinis.