Translate

Sonntag, 16. September 2012

Würfelsammlung

Ich starte ein neues Miniprojekt.
Eine glückliche Flohmarktbeute ist dieses wunderbare Schaukästchen, das Jemand mit viel Geschick und Liebe hergestellt hat. Ich hatte von Anfang an vor darin meine Knochenwürfel aufzubewahren, war aber unschlüssig, weil die Standartwürfel zu groß fürs Kästchen sind.
Nun habe ich eine bessere Idee, ich werde eine kleine Sammlung von Würfelrepilken quer durch alle Epochen anlegen. Einen kleinen Grundstock habe ich beisammen. Mal eben so auf die Schnelle - nach und nach, werde ich diese durch sorgfältigere Repliken ersetzen.


Die Sammlung startet unten rechts, mit dem mir bisher ältesten bekannten Würfeln,aus der Latenezeit, einer Würfelperle und einem Stabwürfel, die ich in Bibracte Frankreich, bewundern durfte, und endet bei modernen Kunststoffwürfeln für Rollenspielern, oben links.
Was mich besonders fasziniert ist, das der Neuste und Älteste sich so ähnlich sind.

Weitere Würfel werden mit der Zeit folgen.
So wie ich Zeit und Muße habe, und weitere Funde entdecke.
Es soll Würfel aus Stein,Ton und Metall geben,da muß ich mal nach Belegen suchen.
Über Tipps wo ich weitere Würfel aus vergangenen Zeiten zu finden sind,würde ich mich freuen.

Kommentare:

  1. Huhu! Ich habe es geschafft, nun kann ich hier auch mal Kommentieren.

    Die Würfelsammlung ist eine coole Idee!

    Zu meiner Schande muss ich gestehen das mir auf Anhieb nicht einfällt wo noch besondere Würfel zu finden sind.

    Liebe Grüße

    Mel

    AntwortenLöschen
  2. Macht nix, ich bin wieder ein Stückchen weiter und warte auf Literatur aus der Fernleihe

    AntwortenLöschen

Gänzlich anonyme Kommentare werden nicht frei geschaltet, ich bitte um Verständinis.