Translate

Mittwoch, 24. Oktober 2012

der Spaten - weiter gehts

oder wem der Schuh passt...


Montag als ich mich wieder etwas besser bewegen konnte, (das arbeiten Samstag hattte mir Muskelkater beschert) habe ich den Stiel etwas gerader gemacht, da waren durch die Astansätze Knubbel. Auch hatte ich vergebens versucht das Blatt auszudünnen.
Da musste ich mir erst einmal Rat und Tat bei Forenfreunden suchen.
Man man hat mir geholfen - herzlichen Dank dafür !!


Heute hätte ich eigentlich dringenderes zu tun gehabt, als mit Holz zu spielen, aber es war noch mal so ein schöner goldener Oktobertag, das ich einfach raus MUSSTE.
Mein Mann hat mir per Bohrmaschine in ein Holz ein großes Loch durchgebohrt,so das dieses Holz später als TStück auf den Stiel paßt. Dieses Stück habe ich dann per Ziehklinge rund gemacht und auf den Stiel gemacht. Es hält !
Nun habe ich angefangen das Blatt für den Schuh auszuarbeiten. Dies mache ich per Ziehklinge und Ziehbank, stellenweise aber auch ganz simpel mit dem Schnitzmesser. Rechts und links bin ich mit der Axt rangegangen.  Zuvor habe ich die Stellen wo am Blatt zu viel war, etwas eingesägt.


Die Sonne ist weg, und meine Lieben haben sicherlich Hunger. Zeit mit spielen aufzuhören.  :o)


Kommentare:

  1. Hey, der sieht ja echt schon toll aus! Ein ganz besonderes Werkzeug!
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Sag mal, gibt es irgendwas, das Du nicht machst? Ist echt immer spannend bei Dir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Musik zum Beispiel, oder filzen, putzen nur unter Zwang ;o)

      Danke für das nette Lob,Euch Beiden.

      Löschen

Gänzlich anonyme Kommentare werden nicht frei geschaltet, ich bitte um Verständinis.