Translate

Montag, 11. Februar 2013

London

Mit meiner Freundin Marled, von der ich immer wieder viel lerne,  (http://textileflaeche.blogspot.de/2013/02/heute-abend-geht-es-mit-einer-freundin.html )
war ich zusammen mit meiner Tochter, in London, um dort eine Vortragsreihe über historische Textilien zu genießen.
Leider, ist mein Englisch lückenhaft, dennoch bin ich auf meine Kosten gekommen.
Besonders gut, hat mir ein Film von Myriem Naji, über Weberinnen in Marokko gefallen. Die Weberinnen im Film haben mit einer Leidenschaft gewoben, die ich sehr gut nach voll ziehen kann. Es hat mich sehr berührt, und ich kam aus dem Staunen nicht heraus: ganz einfache Mittel, aber so ein wundervolles Ergebnis. So viel Sachverstand, Erfahrung und Können !

 
Im Film wurde ein Mantel gewoben, wie dieser,der hier auf dem Tisch liegt. Auf Form gewoben, und an einem Stück ! Sehr beeindruckend.
Auch die anderen Vorträge haben mir viel Neues gegeben. Viele Blicke über den Tellerrand.
Es war mir eine Freunde dort gewesen sein zu dürfen !

 
Schon bevor wir morgens, einen Fuß ins Kollege gesetzt haben, wurden wir mit diesem Anblick belohnt.Den Sonntag haben wir zur Stadtbesichtigung genutzt,leider war das Wetter nicht ganz auf unserer Seite.
Was solls, es ist Winter,da ist das so. Schön und beeindruckend war es dennoch, trotz Eisregen und nasser Füße.

Statt der üblichen Fotos gibt es eins für Textilfreunde :


Herzlichen Dank an Marled, die mich überredet hat, mit zu kommen, und die meine Tochter und mich, so wunderbar gelotst hat !
Viele Grüße an Melanie, die einen mühseligen Weg auf sich genommen hat, um mich mit Reiseführer, Stadtplan und Infos zu versorgen.

Kommentare:

  1. Wie meine alten Tanten aus dem Westerwald immer gesagt haben:
    "In Gedanken war ich bei euch!"

    Schade, dass ich so weit weg wohne, aber ich freu mich für euch!

    Iðunn

    AntwortenLöschen

Gänzlich anonyme Kommentare werden nicht frei geschaltet, ich bitte um Verständinis.