Translate

Montag, 25. März 2013

Gewobener Prunk 2

Der Stoff ist vom Webstuhl. Er ist noch nicht gewaschen und auch noch nicht versäubert, aber die Gunst des Sonnenlichts heute, musste genutzt werden.
Das Farbspiel funktioniert, der Stoff sieht von einiger Entfernung herrlich lila aus, aus der Nähe hat er einen edlen Glanz und die Farben changieren. Er ist schön dünn und leicht geworden.(210g/qm) Ein wahrer Luxusstoff.


 
Nun werde ich den Stoff versäubern, Fäden vernähen, die Kanten sichern und den Stoff vorsichtig waschen.
Danach werde ich den Stoff zuschneiden und von Hand, zu einer Tunika vernähen.
 
So handlich können 8,5m Stoff sein:
 

 

Die Tasse dient zum Größenvergleich.
Morgen geht es dann ans endverdeln, Schnittmuster vorbereiten, und die Garne für die nächsten Projekte abwickeln und färben.
 

Hier geht es zum Projektanfang:
http://zeitensprung.blogspot.de/2013/03/gewobener-prunk.html