Translate

Samstag, 18. April 2015

Disteln

Hier : Kardendistel hatte ich schon mal einen Post zum Thema Disteln.

Nun habe ich welche besorgen können, und da ich ein Großgebinde abnehmen musste, gibt es einen Überschuss. Ich bin mir nicht sicher ob es einheimische Disteln sind, oder ob es sich evtl noch mal um eine andere Gattung handelt, aber die Stacheln haben die richtige Anordnung, Form und Festigkeit.
 Links die hier wild wachsende Distel, rechts eine Distel die der Weberkarde sehr ähnlich sieht.

Für die Messe nächste Woche habe ich einen Teil verpackt, nach der Messe werde ich auch welche in meinen Shop packen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gänzlich anonyme Kommentare werden nicht frei geschaltet, ich bitte um Verständinis.