Translate

Dienstag, 29. September 2015

Rippen/Rauten XXL

Frisch vom Webstuhl : dicke Schultertücher für kalte Momente.


Die Bindung ist weiterhin Rippen/Rauten Köper, diesmal halt in XXL.
Das Material ist ein uriges Naturbelassenes Garn, die Kette ist Naturschwarz, kombinert mit Naturgrau und von mir Pflanzengefärbten Garnen aus dem gleichen Sortiment.
Mit auf der Kette war noch ein Sitzkissen.

Was mir erst bei diesem groben Gewebe ins Auge fällt, ist das hübsche Zusammenspiel der Bindung im Rippenmuster. Pünktchen und Striche:

Ein unglaublich raffiniert gemustertes Gewebe, mit relativ einfachen Mitteln.

Weil die Nachfrage, wie immer um diese Jahreszeit so groß ist, ist bereits eine weitere Kette am Webstuhl, die Materialwahl ist ein Kontrastprogramm zu den Tüchern von oben, weiches Baby Alpaka, kombiniert mit Merinogarnen. Das Alpaka fühlt sich beim vorbereiten der Kette an, als ob man junge Kätzchen streichelt.


Passend zum Material habe ich mich entschlossen, in zarten Farben zu weben. Die Tücher werden locker verwoben, um später weich und schmiegsam zu fallen.

Fasziniert von dem lockeren Gewebe, ein Blick aus der Frosch Perspektive, aufgenommen im Gegenlicht. So sieht es aus, wenn man unter dem Webstuhl sitzt:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gänzlich anonyme Kommentare werden nicht frei geschaltet, ich bitte um Verständinis.