Translate

Donnerstag, 19. November 2015

aus meinem Buchbestand

Weil ich in letzter Zeit so oft gefragt wurde - mal eine Auswahl aus meinem Buchbestand zum Thema weben :


da ich ja übers Garn spinnen und der Frage "was mache ich mit all den schwangeren Regenwürmern ?" zum weben gekommen bin, war das Buch von  Paula Simmons meine erste Wahl.
Es enthält Materialkunde, Anleitungen zum Spinnen und weben, viele nützliche Kniffe, auch Baupläne für ein Spinnrad, einen Webstuhl und andere Anleitungen von nützlichen Arbeitsgerät, zum selber machen.

Dann liegt da ganz links die Weber Bibel im Bild, "Handbuch weben" von Erika Arndt. Ein tolles Buch, hat man es, braucht man theoretisch kein Anderes. Es bietet einen kleinen Überblick über die Geschichte der Weberei, alles was man zum weben erlernen braucht, und einen Teil zum praktischen Arbeiten incl. Webpatronen.

Wer gerne mit Mustern spielt und gerne viele verschiedene Muster weben mag, dem möchte ich das "the Handweaver Pattern Directory" ans Herz legen. Das Buch ist in Englisch, eigentlich käme es aber ganz ohne Text aus, denn die Bilder sind selbsterklärend und sehr anschaulich.
Auf großen Bildern sieht man Gewebe von der Vor und Rückseite, da neben die Patrone, samt Trittfolge und Anbindeplan.

Ich habe manchmal ein Brett vor dem Kopf. Es gibt ein Problemchen und in Buch A verstehe ich gerade die Anleitung nicht. In dem Fall ist es toll, noch Buch B zu haben, in dem ein anderer Mensch ein ganz klein wenig anders heran geht, oder es mit anderen Worten erklärt.
"Das große Webbuch" von Laila Lundell.
Ebenfalls ein solides Buch nach dem man gut arbeiten kann, eine schöne Ergänzung zu den anderen Büchern.

Hmm - dann füllen etlich andere Bücher zum Thema weben mein Regal ... aber das ist eigentlich Luxus.
Ein anderes Buch, das ich auch gerne noch zeigen mag, ist dieses:
Es wird ständig neu aufgelegt und dabei immer wieder aktualisiert, es lohnt also durch aus, es mehr als einmal zu haben. (auf dem Trödelmarkt zu schlagen) Hier geht es um Materialkunde, aber auch um Herstellungsprozesse. Ein Füllhorn an Wissen für Kleidermotten.

Von links nach rechts:

Erika Arndt "Handbuch Weben"

  • Verlag: Haupt
  • ISBN-10: 325860102X
  • ISBN-13: 978-3258601021

 Paula Simmons "Spinnen und Weben mit Wolle" 

  • Verlag: Ravensburger Buchverlag
  • ISBN-10: 3473423270
  • ISBN-13: 978-3473423279 
das Buch ist nur antiquarisch erhältlich, mein Tipp - die Fernleihe einer Bücherrei nutzen, so kann man für kleines Geld, Bücher lesen, die man nur erschwert und teuer kaufen kann.

Anne Dixon "The Handweaver's Pattern Directory"

  • Verlag: Rizzoli (1900)
  • ASIN: B00ZVOXFOI
Spiralbuch

Laila Lundell und Tomas Lundell "Das große Webbuch"

  • Verlag: Paul Haupt
  • ISBN-10: 3258027471
  • ISBN-13: 978-3258027470

Ursula Völker, Katrin Brückner "Von der Faser zum Stoff" : Textile Werkstoff- und Warenkunde

  • Verlag: Verlag Handwerk und Technik; Auflage: 33., komplett überarb. A. (2006)
  • ISBN-10: 3582051129
  • ISBN-13: 978-3582051127


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gänzlich anonyme Kommentare werden nicht frei geschaltet, ich bitte um Verständinis.