Translate

Mittwoch, 6. Juli 2016

Der Burgund

Mittelalter satt gibt es im Burgund.
Man hat den Eindruck es gibt kein Dorf, ohne mittelalterlichen Kern. Mittelalterliche Bautischler werden sicherlich ihre helle Freude haben, denn es sind wirklich viele Bauten mit Schnitzwerk und Figuren erhalten. Enge Gassen und verwinkelte Häuser erwecken den Eindruck, als sei die Zeit stehen geblieben. Besucht man jedoch die großen Klöster, z.B. Fontenay und Cluny spürt man das viel Zeit verstrichen ist. Fontenay wurde zeitweise zur Papierfabrik, Cluny mit der größten Kathedrale des Mittelalters, wurde geschliffen. Beides sollte man sich anschauen, wenn man dort ist.

Ebenfalls sehr beeindruckend ist das Hotel Dieu in Beaunne, ein mittelalterliches Hospital, dessen Größe und Ausstattung beeindruckt, hat es mehr, viel mehr Platz und Intimsphäre als jedes moderne Krankenhaus.




Die Museen für Archäologie und das für schöne Künste in Dijon, waren trotz freien Eintritt an einem Sonntag schlecht besucht. Was für den einzelnen Besucher fein ist, kann man sich alle Stücke in  Ruhe ansehen. Das Knipsen ohne Blitz ist gestattet.
Im Archäologischen Museum kommen auch die Freunde vormittelalterlicher Geschichte auf ihre Kosten, Vitrinen mit Merowingischer Kunst, und Berge von Bronzezeitlichen Funden gibt es dort zu sehen. Der Link zum Museum gibt das leider gar nicht her, und ich habe (ganz erschlagen) kaum Bilder dort gemacht.

Das Weinmuseum in Beaune hat mir gut gefallen, dort läuft ein sehr schöner Film über die Herstellung eines großen Holzfasses.
Fährt man von Ort zu Ort, fährt man durch schöne Landschaft, die sich mit Wein, Getreide, Senffelder aber auch Gemüsefeldern und Wald abwechselt, durchzogen von kleinen Flüssen und Bächen. Wilde Blumen überall. Es ist hügelig, oft kann man weit schauen, die Gegend wirkt beschaulich und friedlich, sogar während der EM.


Den tollsten Ausblick hatten wir in Bibracte, oben auf dem Berg hinter den Ausgrabungen. Bibracte ist ein hauptsächlich keltischer Ausgrabungsort, ein Zentrum für Archäologie, mit eigener Akademie und großen Unterkünften. Das Museum ist in den Jahren seit ich zum ersten Mal dort war, an Funden gewachsen. Es hat mir erneut gut gefallen. Toll auch der Audio Guide in deutscher Sprache den man mir aufsetzte. Gut gemachte Informationen und ein wirklich schön gemachtes Museum !

Ein Muss ist natürlich Guedelon, die große Baustelle. Worauf man etwas vorbereitet sein sollte, sind die Besuchermassen. Nach der Anfahrt über kleine Straßen, durch kleine Dörfer, fragt man sich, wo all die Busse her kommen, die all die Schulklassen ausspucken. Die Baustelle ist besser besucht, als all die feinen Museen. Sieht man jedoch wie gebannt die meisten Kindern, den Akteuren und ihren Erklärungen zuhören, versteht man warum.
Trotz all dem Trubel, hat man kleine Momente indem man die Räume auf sich wirken lassen kann. Beeindruckt haben mich, neben Größe, Werkzeugen und Kunstfertigkeiten, die Malereien der Wände mit Erdpigmenten. Der Tag verging schnell und einen ganzen Tag sollte man ein planen.


Fern von all dem Trubel, auf dem Weg zu einem ganz anderen Ziel, haben wir Semur-en-Auxois entdeckt, wie ein Ort aus einem Bilderbuch ragt es in die Landschaft.


Die Kirche hat viele schöne farbige Glasfenster, einige lassen sich auf Grund der Motive ganz klar als jung erkennen, andere scheinen alt zu sein.

Mein Favorit ist ganz klar dieses:







































Nach 9 Museen, vielen Kirchen, Orten und Eindrücken, der guten Luft noch im Gedächtnis, der getankten Ruhe, wunderbares Essen, und beeindruckenden Menschen, die man nebenher kennen lernt, bin ich noch nicht wirklich Zu Hause angekommen. Dennoch heute geht es zurück an den Webstuhl.

Abtei Fontenay http://de.france.fr/de/sehenswert/die-abtei-fontenay
Abtei Cluny http://www.burgund-tourismus.com/hauptattraktionen/abteikirche-von-cluny
Hotel Dieu http://www.hospices-de-beaune.com/L-Hotel-Dieu
Weinmuseum Beaune http://www.musees-bourgogne.org
Museum der schönen Künste Dijon http://mba.dijon.fr/
Museum für Archäologie Dijon http://www.dijon.fr/les-musees!0-35/musee-archeologique!1-38/
Burg Baustelle http://www.guedelon.fr/de/guedelon-besuchen_116.html
Bibracte http://www.bibracte.fr/
Notre Dame Semur-es-Auxois (Bilderstrecke) https://structurae.de/bauwerke/kirche-notre-dame-semur-en-auxois/fotos

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gänzlich anonyme Kommentare werden nicht frei geschaltet, ich bitte um Verständinis.